Melanie Egermann
Referentin für Unternehmenskommunikation

T 0821 3167-119
F 0821 3167-229

m.egermann@klinik-vincentinum.de

Aktuelles

Dezember

  • 1313. Dezember 2021

    Am Montag, den 13. Dezember 2021 hält Chefarzt Tobias Meinhold um 17 Uhr einen Vortrag über die Behandlung von Venenleiden: "Vom Besenreiser bis zur Krampfader - neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie". Um 18.30 Uhr informiert Dr. med. Chaled El Masry, Leitender Belegarzt und Hauptoperateur im Endoprothetikzentrum der Klinik Vincentinum über "Endoprothetik an Hüfte und Knie: Was wir tun, damit sie nicht schiefgeht!". Weiterlesen

November

  • 1515. November 2021

    Am Montag, den 15. November 2021 informiert Chefarzt Tobias Meinhold um 17 Uhr über die Behandlung von Venenleiden: "Vom Besenreiser bis zur Krampfader - neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie". Um 18.30 Uhr referiert Prof. Dr. med. Arnd Steinbrück, Hauptoperateur im Endoprothetikzentrum der Klinik Vincentinum zum Thema "Knackpunkt Knie: Spritze, Meniskus-OP oder doch die Prothese?!". Weiterlesen

Oktober

September

  • 2020. September 2021

    "Vom Besenreiser bis zur Krampfader - neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie" Am Montag, den 20. September 2021 startet die beliebte Vortragsreihe nach Corona-bedingter Pause um 17.00 Uhr mit einem Vortrag von Chefarzt Tobias Meinhold über die Behandlung von Venenerkrankungen. Weiterlesen

  • 1616. September 2021

    Arteriosklerose und Folgeerkrankungen wie koronare Herzerkrankung oder Angina Pectoris sind sowohl die weitverbreitetsten chronischen Erkrankungen sowie häufigste Todesursache in Deutschland. Das Vincentinum bietet nun mit der Abteilung für Interventionelle Kardiologie ein umfassendes Therapieangebot für Patienten mit verengten oder verschlossenen Herzkranzgefäßen jeglicher Art und Komplexität an. Schwerpunkt sind minimalinvasive Katheterverfahren und Stentimplantationen, die auch bei Koronarstenosen mit besonders schwieriger Anatomie oder bei Patienten mit mehreren Nebenerkrankungen Anwendung finden. „Wir können heute vielen Patienten helfen, die früher unbehandelt bleiben mussten. Mithilfe modernster Technik und jahrelanger Erfahrung gelingt es uns in sehr vielen Fällen, die Lebensqualität von Patienten erheblich zu verbessern“, so Chefarzt Fusaro. Weiterlesen

Mai

Kontakt

Melanie Egermann
Referentin für Unternehmenskommunikation

T 0821 3167-119
F 0821 3167-229

m.egermann@klinik-vincentinum.de

Über uns

Weiterführende Informationen