Unsere Operationssäle

In neun modernen Operationseinheiten werden unsere Patienten auf hohem fachlichem Niveau versorgt. Hinzu kommt je eine an die beiden OP-Abteilungen angegliederte Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) mit eigenem fachqualifiziertem Personalstamm. Die OP-Einheiten und die AEMP wurden in den vergangenen Jahren konsequent den aktuellen medizinischen, arbeitstechnischen sowie hygienischen Erfordernissen angepasst.

Durch strategisches OP-Management und die enge Zusammenarbeit der Abteilungsverantwortlichen mit den Operateuren und Anästhesisten können ablauforganisatorische und strukturelle Anforderungen erfasst und standardisierte, jedoch flexible Arbeitsabläufe zum Wohle unserer Patienten erzielt werden.

Intensivpflege

Die interdisziplinäre Intensivpflegestation untergliedert sich in die Bereiche Intensivpflege und Aufwachraum mit jeweils sieben Betten. Dort sorgen qualifizierte Mitarbeiter für intensive Überwachung und Betreuung. Im Aufwachraum werden die Patienten unmittelbar nach der Ausleitung aus dem OP überwacht, bis sie auf ihre Station zurückverlegt werden können. Im Intensivbereich werden Patienten nach größeren Eingriffen oder wenn die Erkrankung eine engmaschigere Überwachung erfordert, betreut.

Die Intensiv-Pflegezimmer entsprechen dem neuesten Stand durch:

  • funktionelle Raumausstattung
  • modernstes Monitoring mit zentraler Überwachung der Vitalparameter
  • dezente Farbtöne, die ein angenehmes Raumklima schaffen

So wird der Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich gestaltet und die entsprechende Sicherheit und Fürsorge gewährleistet.

Ambulanter OP-Bereich

Die Klinik Vincentinum bietet die Möglichkeit, sich ambulant operieren zu lassen und alle hiermit verbundenen Vorteile für sich zu nutzen. Der heutige Stand der Medizin erlaubt es, dass Operationen immer häufiger ambulant durchgeführt werden können. Zu den häufigsten Eingriffen in unserem ambulanten OP-Bereich gehören unter anderem:

  • Augenheilkunde: Katarakt-OP (Operation des Grauen Stars)
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde: Paukenröhrchen einsetzen, Operationen am Mittelohr (Parazentesen)
  • Chirurgie: Behandlung von Eingeweidebrüchen (Hernien), Metallentfernungen, handchirurgische Eingriffe
  • Orthopädie: Gelenkspiegelungen (Arthroskopien)

Gleichwohl ist nicht jeder Patient gleichermaßen für eine ambulante Operation geeignet, denn chronische Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Probleme des Herzens können eine stationäre Aufnahme erforderlich machen. Im Vorfeld einer Operation klärt Ihr Arzt deshalb genauestens mit Ihnen ab, ob Sie für eine ambulante Operation in Frage kommen oder doch einen stationären Aufenthalt benötigen. Dafür sind maßgeblich also Ihr Gesundheitszustand und die Schwere des Eingriffes zu berücksichtigen. Sie entscheiden gemeinsam mit Ihrem Haus- oder Facharzt, ob die geplante Operation ambulant durchgeführt werden kann.

Modernste Standards

Die Behandlung und Betreuung unserer ambulanten Patienten erfolgt auf dem gleichen Niveau wie bei unseren stationären Patienten, d.h. auch bei ambulanten Operationen sind die modernsten Klinikstandards gewährleistet, die der Gesetzgeber in räumlicher, personeller, hygienischer und instrumenteller Hinsicht vorschreibt. Für den Fall, dass der Behandlungsverlauf es notwendig werden lässt, können Sie als ambulanter Patient durch Ihren Belegarzt stationär aufgenommen und somit direkt weiterbehandelt werden. Dies bietet einen Versorgungs- und Sicherheitsstandard auf höchstem Niveau.

Unser Team

Weiterführende Informationen

Klinik Vincentinum
Franziskanergasse 12
86152 Augsburg

T 0821 3167-0
F 0821 3167-229

info@klinik-vincentinum.de

 

* gemäß § 115a SGB V

Klinik Vincentinum
Franziskanergasse 12
86152 Augsburg

T 0821 3167-0
F 0821 3167-229

info@klinik-vincentinum.de

Klinik Vincentinum
Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

Sekretariat - Anmeldung

T 0821 3167-300
phlebologie@klinik-vincentinum.de

 

* gemäß § 115a SGB V

Klinik Vincentinum
Franziskanergasse 12
86152 Augsburg

T 0821 3167-0
F 0821 3167-229

info@klinik-vincentinum.de

 

* gemäß § 115a SGB V

Klinik Vincentinum
Franziskanergasse 12
86152 Augsburg

T 0821 3167-0
F 0821 3167-229

info@klinik-vincentinum.de

 

* gemäß § 115a SGB V