Klinik Vincentinum
Abteilung für Interventionelle Kardiologie

T 0821 3167-399
kardiologie-vin@artemed.de

Herzklappenfehler

Wenn eine Herzklappe nicht richtig funktioniert, also entweder verändert, undicht (insuffizient) oder verengt (stenosiert) ist, spricht man von einem Herzklappenfehler, einer sogenannten Herzklappenvitie. Diese kann angeboren oder erworben sein. Oft merkten Patienten zu Beginn keine Symptome, unbehandelt führen Herzklappenvitien allerdings zu einer Herzinsuffizienz. 

 

Herzklappenfehler behandeln

Uns stehen zahlreiche diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung, um eine vollständige Beurteilung von Herzklappenvitien in der Echokardiographie (TTE/TEE) und gegebenenfalls invasiv-hämodynamisch (Rechtsherzkatheter) vorzunehmen. Diese präzise Diagnostik ist wichtigste Grundlage für individuelle Therapien, die medikamentös oder chirurgisch sein können. Für eine chirurgische/operative Behandlung eines Herzklappenfehlers arbeiten wir mit spezialisierten Herzchirurgen zusammen. 

Terminvereinbarung

Ihr Hausarzt, Internist oder Kardiologe empfiehlt eine Untersuchung oder Behandlung beim Spezialisten?

Vereinbaren Sie einen Termin unter

T 0821 3167-399
kardiologie-vin@artemed.de

Weitere Krankheitsbilder und Diagnostik

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.