Klinik Vincentinum
Abteilung für Arterielle Gefäßchirurgie

Sekretariat - Anmeldung

T 0821 3167-300
gefaesschirurgie-vin@artemed.de 

Chronische Wunden

Wunden, die nach einer längeren Zeit trotz adäquater Behandlung nicht abheilen, nennt man chronische Wunden. Chronische Wunden können im Rahmen mancher Grunderkrankungen spontan entstehen, aber auch Folge einer Verletzung oder vorangegangenen Operation sein. Häufig findet man bei der weiteren Abklärung als Ursache eine bisher noch nicht bekannte Erkrankung der Schlagadern (Arterien) oder Venen, insbesondere bei älteren Menschen. Daher sollte neben Schmerztherapie und spezialisierter Wundversorgung diese Ursache behandelt werden. Wird eine relevante Erkrankung der Arterien (Schlagadern) oder Venen nachgewiesen, kann diese in unserer Klinik qualifiziert behandelt werden. Hier arbeiten die Teams der Arteriellen Gefäßchirurgie und der Venenchirurgie eng zusammen und werden bei Bedarf von Wundexperten unterstützt. Auch führen wir bei Bedarf alle notwendigen Weichteileingriffe wie die chirurgische Wundreinigung, die Vakuumtherapie (spezielle Verbandstherapie mit Unterdruck) und Hautverpflanzungen durch. Nach Abschluss der stationären Therapie leiten wir eine ambulante Weiterbehandlung ein.

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen Termin* unter

T 0821 3167-300
gefaesschirurgie-vin@artemed.de

* gemäß § 115a SGB V

Weitere Krankheitsbilder und Diagnostik

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.