Melanie Egermann
Referentin für Unternehmenskommunikation

T 0821 3167-119
F 0821 3167-229

m.egermann@klinik-vincentinum.de

Neujahrsüberraschung für Auszubildende und Praxisanleitende - Klinik Vincentinum spendiert Tablets

Klinik Vincentinum Augsburg, 20.01.2023

Zu Beginn des neuen Jahres konnten sich 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik Vincentinum über ein hochmodernes Microsoft Surface Go 3 incl. Zubehör und Software freuen. 13 Auszubildende zur Pflegefachkraft, 11 Auszubildende zum Anästhesietechnischen oder Operationstechnischen Assistenten sowie 15 Praxisanleiterinnen und –anleiter bekamen die Tablets überreicht. Die Artemed Gruppe, zu der die Klinik Vincentinum gehört, stellt allen 500 Auszubildenden der Pflege- und Funktionsberufe ihrer insgesamt 17 Kliniken die Schultablets zur Verfügung.

Damit sind die Schülerinnen und Schüler künftig bestens gerüstet, Schul- und Lehrbücher auch online zu nutzen und ihre Hausaufgaben digital zu erledigen. Verschiedene Apps unterstützen sowohl inhaltlich als auch bei der individuellen Verfolgung der Lernziele. Zudem ermöglichen die Tablets auch orts- und zeitunabhängigen Unterricht in Form von E- Learning. Die Tablets, die auch privat genutzt werden können, dürfen bei erfolgreich bestandenem Examen oder bei Übernahme nach dem Abschluss behalten werden. 

„Digitales Lehrmaterial, Apps, Online-Unterricht und virtuelle Zusammenarbeit sind ohne Zweifel die Lehr- und Lernmethoden der kommenden Generationen. Dem möchten wir auch in der Pflegeausbildung Rechnung tragen“, erklärt Kathrin Brosowski, die in der Artemed Gruppe für das Thema Ausbildung verantwortlich zeichnet. Denn tatsächlich sei der Öffentlichkeit und gerade jungen Leuten überhaupt nicht bewusst, wie modern der Pflegeberuf und auch dessen Ausbildung eigentlich ist. „Es gibt hier ganz tolle Möglichkeiten“, so Kathrin Brosowski weiter. „Mit einer Virtual Body-App beispielsweise lassen sich interaktiv und dreidimensional anatomische Lerninhalte vermitteln. Da macht Lernen richtig Spaß!“

Die Ausbildung in den Gesundheitsberufen genießt innerhalb der ganzen Artemed-Klinikgruppe einen besonders hohen Stellenwert. Beim Pflegefachmann bzw. der Pflegefachfrau handelt es sich um einen anerkannten, krisensicheren und faszinierenden Beruf, der durch den generalistischen Berufsabschluss auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU voll anerkannt ist – und ohne den Gesundheitsversorgung nicht funktionieren kann.

Alena Domberger, Praxisanleitungskoordinatorin der Klinik Vincentinum konkretisiert: „Das Wohl und eine qualitativ hochwertige Ausbildung unserer Azubis liegen uns sehr am Herzen, denn diese sind die Pflegekräfte von morgen und sollen gut vorbereitet und kompetent sein. Als Praxisanleitende ist es einer unserer Aufgaben, einen Bogen zwischen Theorie und Praxis zu spannen. Dies erreichen wir durch unsere Anleitungstage im Skills Lab, in denen wir theoretische Inhalte wiederholen, hausinterne Regelungen/Standards miteinbeziehen und das Gelernte praktisch anwenden. Da wir beim Wiederholen der Theorie vielseitige Angebote nutzen, beispielsweise Podcasts, Videos, ‚Learning Snacks‘ und vieles mehr, sind uns die Tablets eine große Erleichterung, dies modern und an die junge Generation angepasst umzusetzen. Auch im Schulunterricht bieten die Tablets eine große Möglichkeit.“

Über die Klinik Vincentinum
Die Klinik Vincentinum ist eine familiäre Traditionsklinik mittlerer Größe im Herzen von Augsburg. Rund 80 renommierte Ärzte und Belegärzte sowie 450 Mitarbeiter betreuen hier pro Jahr rund 20.000 Patienten in fünf Fachbereichen. Wir verbinden seit über 115 Jahren medizinische Qualität mit persönlicher Wertschätzung und bieten damit unseren Patienten individuelle Medizin und respektvolle Fürsorge. Im Umgang mit Patienten und Kollegen legen wir Wert auf gegenseitigen Respekt, Vertrauen, Verantwortung und eine freundliche und persönliche Atmosphäre. Unser Motto Wissen. Werte. Wohlergehen. begleitet unsere tägliche Arbeit, egal in welchem Bereich, egal ob als Pflegekraft auf Station, als Koch in unserer Klinikküche oder als Mitarbeiterin in unserer Verwaltung. Daher ist uns die Ausbildung von Nachwuchskräften in verschiedenen Berufen sehr wichtig.

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.