Klinik Vincentinum
Abteilung für Interventionelle Kardiologie

ab 4.10.2021

T 0821 3167-399
kardiologie-vinc@artemed.de

Koronarstenosen bei multimorbiden Patienten

Das Risiko für Arteriosklerose und eine Koronare Herzerkrankung steigt mit dem Alter stark an. Auch durch eine gute medikamentöse Behandlung sind betroffene Patienten immer älter, wenn operative oder invasive Therapieoptionen nötig werden. Dadurch kommt es, dass viele Patienten neben verengten Herzkranzgefäßen noch andere, z.T. schwerwiegende oder chronische Erkrankungen haben, wie z.B. Porzellanaorta, Niereninsuffizienz oder eine Tumorerkrankung. Hierdurch sind die Therapiemöglichkeiten eingeschränkt, eventuell kann eine Bypassoperation unmöglich sein. 

In der Klinik Vincentinum bieten wir minimalinvasive Therapiealternativen, die wir im Einzelfall sehr genau auf unsere Patienten abstimmen. Eine fundierte Diagnostik und Anamnese des Gesamtgesundheitszustandes und der individuellen persönlichen Situation sind hierfür unsere Grundlage.

Weitere Krankheitsbilder und Diagnostik

Weiterführende Informationen